Christina Jahncke

Freischaffende Künstlerin. Wohnt und arbeitet in Hamburg. Trotz bereits früher künstlerischer Tätigkeit und Begeisterung entschied sie sich gegen eine Ausbildung in diese Richtung und arbeitete erstmal 18 Jahre hauptberuflich im Marketing eines großen Konsumgüterunternehmens bevor sie sich 2018 endgültig dafür entschied den künstlerischen Weg Vollzeit zu bestreiten. Mehrere Jahre Auslandsaufenthalt in England und Mexiko haben viele ihrer Bilder geprägt. Sie arbeitet hauptsächlich mit Acryl auf Leinwand und hat über die Jahre eine ganz eigene Schicht-Technik entwickelt, die die Mehrzahl ihrer Bilder ausmacht. Gerne nimmt sie individuelle Aufträge entgegen und schafft Ihnen nach Wunschvorlage ihr ganz persönliches Unikat.

„Seitdem ich denken kann, male und zeichne ich. Mit 8 Jahren habe ich meine erste Staffelei bekommen und dann erst einmal viele verschiedene Maltechniken ausprobiert, von Kohle und Kreide über Pastelle, Aquarell und Öl. Am Ende bin ich bei Acryl gelandet. Ich liebe es auf eine weiße, unberührte Leinwand in mehreren Schichten ein Bild entstehen zu lassen. Dieser Prozess dauert manchmal mehrere Tage, bis ich endlich mit einem Bild zufrieden bin. Am liebsten arbeite ich abstrakt, aber auch gegenständliche Bilder haben in letzter Zeit einen Weg auf meine Leinwand gefunden. Seit Anfang diesen Jahres habe ich eine eigene Facebookseite und auch Instagram habe ich für mich entdeckt, wo ich nun meine Bilder auch mit der ganzen Welt teilen kann.

Ich würde mich freuen, wenn eines meiner Bilder vielleicht Euer Herz berührt und bald Euer Heim, Büro oder Praxis schmücken wird. Detaillierte Infos zu den einzelnen Bildern findet Ihr unter „Portfolio“.

Liebe Grüße
Christina Jahncke

 

KURZVITA

1999-2018 – Projektmanagement im Brand Marketing bei Unilever ( u.a. für Marken wie Bifi, Becel, Becel pro.activ, Langnese, Pfanni und Mondamin)

Jan 2016 – selbstständige Nebentätigkeit als freischaffende Künstlerin angemeldet

31.08.2016-16.10.2016 – Ausstellung im Café ARTig, Graf-Anton-Weg, 22459 Hamburg

11.09.2016 – Vernissage Café ARTig

2017 – hauptsächlich Auftragsarbeiten

April 2018 – Freischaffende Künstlerin Vollzeit

Juni 2018 – Aufnahme einer ehrenamtlichen Tätigkeit, wöchentliche Kunstworkshops für Flüchtlingskinder mit Maiken Wetzels

18.10.2018-01.11.2018 – Schaufensterausstellung TibART im Rahmen des „Eigenarten Festivals Hamburg“ organisiert von Maiken Wetzels.

01.11.2018 – Live-Painting (2x2m Bild) in der HASPA, HH-Niendorf, Gemeinschaftsprojekt „5 Tage – 5 Künstler“ zum Thema „friedliches und buntes Miteinander“. Teilnahme als Gastkünstler

04.11.2018 – Teilnahme an der LIVE-KUNST-AUKTION mit dem Bild „London“ als eines der ausgewählten TOP10 Bilder (von insgesamt 52)…erfolgreich versteigert.

22.11-29.12.2018 – Ausstellung in der Bücherhalle Niendorf

10.12.2018 – Life Painting Event in der Bücherhalle Niendorf. Ein Mitmach-Bild zum Thema „Weihnachten“ – was gehört für Euch zu Weihnachten?

Seit 22.01.2019 – 4 Bilder Ausstellung im „Traumschnitt“, Mansteinstrasse 1, 20253 Hamburg Hoheluft – regelmäßig wechselnde Bilder

03,03,2019 – Event Live Konzert und LIVE-KUNST-AUKTION in der alten Schule Niendorf. Bild „Sunset Ship“ unter die Top 7…erfolgreich versteigert

18.03-22.03.2019 -“ 5 Tage-5 Künstler“ – Gemeinschaftsprojekt für das Frauenforum in Wilhelmsburg am 22.3 zum Thema „Weiblichkeit“

23.05.2019 – Eröffnung Pop-up-Galerie im Tibarg Center, Hamburg Niendorf in Zusammenarbeit mit ArtKwadrat (Maiken Wetzels)

Laufend – Unterstützung von Spezialthemen in der Bücherhalle Niendorf, Tibarg Center mit Bildern